Sd.Kfz 234/4 "Pakwagen"


Bilderseite 2:


Der Pakwagen von der Seite


Die geöffnete Seitenausstiegsluke auf der rechten Seite zwischen der 2. und 3. Achse.


Motorraumbelüftungsklappen


Mal die Radaufhängung im Detail


Hier die Aufnahme der Spurstangen und der Dreieckslenker sowie die Antriebswellen



Der untere Dreieckslenker

Das Herzstück des Pakwagens, der Tatra-Dieselmotor

Man kann gut die Dieselleitungen und die Einspritzpumpen erkennen, sowie die Kühlrippen der Zylinderköpfe

Der Anlasser


Der Generator


Hier die Lüfter für die Kühlluft und der Luftpresser

Hier nochmal eine Reihen-Diesel-Einspritzpumpe

Das Heck des Pakwagens

Fast Vergessen! Nochmal das Lenkrad des Vorwärtsfahrers mit entriegelung in der Lenkradmitte/Nabe

Der Pakwagen nach der Instandsetzung!

Neu Lackiert und in einem Rollfähigem Zustand....tolle Arbeit!

Die Waffenanlage wurde ebenfalls wieder Instandgesetzt...

Bilderseite I....

Home